Zeitraum
01.Okt.2006 - 30.Nov.2009
Ansprechpartner
Projektleiter
Zusammen-
fassung
Aufbauend auf der Machbarkeitsstudie und dem Umsetzungskonzept zur Umgebungslärmkartierung hat das IGG Uni Bonn die Umgebungslärmkartierung Stufe I in NRW durch wissenschaftliche Begleitung, Projektmanagement und Umsetzung von Teilkomponenten zusammen mit den Projektpartnern unterstützt.

Zentrales Element der Umsetzung ist die Nutzung der Geodateninfrastruktur GDI NRW sowie der Einsatz von OGC Web Services und interoperablen Schnittstellen. Hier kommen vor allem Web Feature Service und Web Coverage Service sowie das 3D-Datenmodell und Austauschformat CityGML der OGC zum Einsatz.

Nach erfolgreichem Abschluss der Stufe 1 hat das IGG Universität Bonn ein Konzept zur Fortführung der EU-Umgebungslärmkartierung basierend auf dem bisher etablierten System erstellt. Der Focus des Konzeptes liegt auf einer iterativen Aktualisierung von Daten und Web Services, der Formulierung von Anforderungen und Optimierungsmöglichkeiten auf Grund einer Fehleranalyse aus Stufe 1 sowie der Definition und Lösungsbeschreibung von Aufgaben für die zukünftigen Stufen.

Projektpartner

Institut für Geodäsie und Geoinformation Uni Bonn, Lehrstuhl für Geoinformation (IGG): Projektleitung & wissenschaftliche Beratung, CityGML-Modellierung

Landesvermessungsamt NRW (LVermA NRW): Erstellung und Fortführung der Geobasisdaten (3D-Klötzchenmodelle, DGM5, ATKIS-Straßen- und Schienendaten)

Landesbetrieb Straßenbau NRW (Straßen.NRW): Erstellung und Fortführung der Straßendaten

Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW (LDS NRW): Provider für Daten und Web Services

Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV NRW): Erstellung der Lärmberechnung, Lärmkarten und Auswertungen für die EU

Interactive Instruments GmbH: Web Feature Service für ATKIS-Daten in 3D und CityGML, Web Feature Service für StraßenNRW-Daten in 3D und CityGML, transaktionaler Web Feature Service für 3D-Klötzchenmodelle und veredelte Lärmdaten

Stapelfeldt GmbH: Datenveredelung mit CityGML, automatisierte Lärmberechnung

lat/lon GmbH: Web Coverage Service für DGM5

Zerna GmbH: Beratung in Vertragsmanagement

Institut für Geodäsie und Geoinformationstechnik TU Berlin: Beratung CityGML Standardisierung
Projektträger
und -partner
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV NRW)
Weitere Information